Frage stellen
0

Problem gelöst: Fehler in Bearbeitung von Excel Date. (xxx. xlsx),

gefragt 2015-06-09 20:03:47 +0200

Dieser Post ist als Wiki-Post markiert

Das ist ein Wiki-Beitrag. Jeder mit Karma >75 darf diesen Beitrag verbessern.

Nachdem es mir nicht gelungen ist, seit dem 9.6.2015 auf den Foren den LibreOffice eine Antwort auf meine Frage zu erhalten, habe ich mir Microsoft Office gekauft. Das Funktioniert jetzt. Schade um die vielen Donations, die bisher der freien Software-Community gespendet habe. Dafür hätte ich 2 Version von Office 2013 Pro bei Mikrschrott kaufen können. Aber wahrscheinlich interessiert das eh keinen, wie mein vergebliches Fragen bei Administratoren für eine Berechtigung zum Posten meines Problems bei "users" zeigt. Man beschäftigt sich da lieber 2 Wochen lang mit philosophieren über ß und ss.

ich habe eine Excel Datei (Kassenbuch für einen gemeinnützigen Gesangverein; ich bin der Kassenwart), der in Excel 2010 erstellt wurde. Die Tabelle rechnet über mehrere Tabs und funktioniert einwandfrei in Excel 2010 / 2013.

Öffne ich die Datei mit LibreOffice (neueste Version) und mache eine Eingabe auf der ersten Seite (Tabs oder Register), dann gibt es über mehrere Tabs die Fehlermeldung " #Name?"

Wer kann mir helfen, die Datei ins Laufen zu bekommen. Ich möchte nicht eine Version von Office 2013 wegen dieser Tabellenkalkulation kaufen. Ich bin Anwender und habe keine Programmiererfahrung.

Mit freundlichem Gruß Karl-Werner Hoffmann

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

WEITER ERLÄUTERUNGEN SIEHE MEINE ERSTE ANTWORT

kwh Gravatar-Bildkwh ( 2015-06-10 20:15:18 +0200 )Bearbeiten

1 Antwort

0

geantwortet 2015-06-10 20:27:29 +0200

Dieser Post ist als Wiki-Post markiert

Das ist ein Wiki-Beitrag. Jeder mit Karma >75 darf diesen Beitrag verbessern.

Ich habe bei einer Rückverfolgung der Fehlermeldung als Ursache folgende Formel gefunden:

=SUMMEWENNS(Betrag;[0]!konto;2110;VA;"M")

Wenn ich diese Formel aus dem Feld D28 lösche (2. Seite/Reiter, Zelle D28), dann funktioniert die Eingabe in der Spalte C auf der ersten Seite/Reiter und die ursprüngliche Fehlermeldung in Zelle H5 (erste Seite) verschwindet. In Excel funktioniert das Ganze aber mit der o.a. Formel. Nachteil ist jetzt, dass einige Auswerteungen, die über die Zelle D28 (2. Seite/Reiter) angestoßen werden, nicht mehr funktionieren Hat jemand eine Idee? Jede Hilfe ist willkommen. Gruß Karl-Werner

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2015-06-09 20:03:47 +0200

Angesehen: 515 Mal

Aktualisiert: Jun 26 '15