Frage stellen
0

Base-Datei aus Mac Os X lässt sich in Ubunut nicht öffnen.

gefragt 2015-07-26 10:55:42 +0200

Helge55 Gravatar-Bild

Hallo,

nachdem mir mein alter iMac verendet ist, arbeite ich mit einem Ubuntu-System (14.0.4). Jetzt habe ich versucht, meine Base Datenbank weiter zu entwickeln. Aber ich bekomme beim Öffnen der Datei die Fehlermeldung "Allgemeiner Fehler. Allgemeiner Ein-/Ausgabefehler." Ist das ein generelles Problem, oder woran kann das liegen?

Beide LibreOffice-Verdionen sind erst wenige Wochen alt gewesen. Danke für eine Antwort.

Viele Grüße

Helge

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

2 Antworten

0

geantwortet 2015-07-26 17:41:36 +0200

RobertG Gravatar-Bild

Hallo Helge,

versuche zuerst einmal, ob sich eine neue Datenbank erstellen lässt. Wenn Du dort auch Tabellen erstellen kannst und Daten eingeben kannst, dann ist etwas an Deiner Base-Datei defekt. Erhältst Du auch dort eine Fehlermeldung, dann schaue einmal nach den üblichen Verdächtigen:

Extras → Optionen → LibreOffice → Erweitert → Java Optionen → Eine Java-Laufzeitumgebung verwenden

Gegebenenfalls musst Du eine JRE nachinstallieren

Unter Ubuntu wirklich alle notwendigen Pakete für LibreOffice installieren. In der Standardauswahl scheint da z.B. der ReportBuilder nicht dabei zu sein, vielleicht auch irgendetwas anderes von Base?

Sollte die Datei tatsächlich defekt sein, dann hilft nur noch der Versuch, die Datei entsprechend den Anleitungen im Handbuch zu entpacken und zu retten, was zu retten ist. Aber vorsicht: Immer mit einer Kopie arbeiten, falls etwas schief geht.

Gruß

Robert

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2015-07-26 18:05:10 +0200

Helge55 Gravatar-Bild

Hallo Robert,

danke für Deine Hilfe. Es war ein Fehler in der Installation: Base war nicht vollständig.

Viele Grüße

Helge

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2015-07-26 10:55:42 +0200

Angesehen: 76 Mal

Aktualisiert: Jul 26 '15