Frage stellen
0

Anführungszeichen unten können nicht mehr gesetzt werden

gefragt 2016-02-28 22:51:12 +0100

Dieser Post ist als Wiki-Post markiert

Das ist ein Wiki-Beitrag. Jeder mit Karma >75 darf diesen Beitrag verbessern.

Hallo, mein Sohn hat das Problem, dass Anführungszeichen nur noch oben = englische Art gesetzt werden können (war auch schon anders, für die Schule benötigt er sowohl die englische Variante beide oben als auch die Deutsche vorne unten hinten oben). Jetzt können sie nur noch oben gesetzt werden, er hat alles ihm bekannte ausprobiert, um dies zu ändern. Text- und Autokorrektursprache ist Deutsch, Gebietsschemaabhängige Optionen wurden inzwischen auch schon alle Varianten ohne Erfolg durchgetestet. Kennt jemand dieses Problem und kann uns helfen? Er arbeitet mit Windows 10. Danke schonmal!

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

2 Antworten

0

geantwortet 2016-02-29 14:55:08 +0100

neuling75 Gravatar-Bild

Es gibt auch die Möglichkeit für die Ausrufungszeichen unten bzw. oben folgende Tastenkombinationen einzugeben: unten: Alt+0132 oben: Alt+0148

Viel Spaß wünscht neuling75

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2016-02-29 00:09:40 +0100

Lupp Gravatar-Bild

updated 2016-02-29 12:28:09 +0100

Ich habe normalerweise keine Ersetzung der geraden Anführungszeichen eingestell. Wie ich es wegen dieser Anfrage wieder einmal probiert habe (vu, ho, beide gekrümmt), hat es aber ohne Weiteres funktioniert. Seid ihr denn wirklich den Weg über 'Extras' > 'AutoKorrektur-Optionen...' > 'Gebietsschemaabhängige Optionen' > 'Doppelte Anführungszeichen' > 'Ersetzen' gewählt > Auswahl der passenden Variante für 'Am Wortanfang' und 'Am Wortende' gegangen?
Wenn die Zeichen einzeln gewählt wurden, sollte für den deutschen Standard vorne U+201E und hinten U+201D angezeigt werden. Falls 'Deutsch (Deutschland)' als Gebietsschema eingestellt ist, sollte es auch genügen, auf 'Standard' zu klicken, um diese Einstellung zu bekommen. (Die genannten Codepoints werden dann allerdings nicht angezeigt.) Um nun von Deutsch auf English umzuschalten, sollte jetzt die Änderung des Gebietsschemas unter 'Extras' > 'Optionen...' > 'Spracheinstellungen' > 'Sprachen' genügen.
Man kann aber unter 'Extras' > 'Sprache' eine abweichende Sprache für eine Selektion, einen Absatz oder den ganzen Text wählen. Die Ersetzung von Anführungszeichen sollte dann dem entsprechenden Gebietsschema folgen, wenn sie überhaupt eingeschaltet ist. Bei mir funktioniert das auch. Probiert habe ich es gerade mit V4.4.5 Portable.

Nachtrag:
Waren wirklich alle Versuch korrekt durchgeführt, ohne zum Ziel zu führen, dann sieht der Fehler nach einem verdorbenen Benutzerprofil aus. Da kann man ganz leicht ein neues erzeugen, muss aber vorsichtig sein, falls Dokumentvorlagen und/oder "Makros" (z.B.) weiter verfügbar sein sollen.
Näheres hier: https://wiki.documentfoundation.org/U...
Da gibt es auch eine DE-Variante, die EN-Version erscheint mir aber gelungener.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2016-02-28 22:51:12 +0100

Angesehen: 2,577 Mal

Aktualisiert: Feb 29 '16