Frage stellen
0

Update-Installation Windows

gefragt 2016-10-16 11:46:43 +0200

Dieser Post ist als Wiki-Post markiert

Das ist ein Wiki-Beitrag. Jeder mit Karma >75 darf diesen Beitrag verbessern.

Gibt es eine Möglichkeit (internes update von Libre geht ja nicht) eine Update-Installation ohne umbenenen/Kopieren von Systemverzeichnissen durchzuführen und somit keine Daten zu überschreiben.

besten Dank

Heubeck

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

1 Antwort

0

geantwortet 2016-10-16 22:37:18 +0200

Toxitom Gravatar-Bild

Also ein Update unter Windows überschreibt eine vorhandene Installation. Da muss nichts "Umbenannt/Kopiert" werden. Manchmal allerdings macht es Sinn, das Benutzerverzeichnis zu löschen und ein Neues zu erhalten - das wird nämlich beim Update immer übernommen mit allen Einstellungen. Was Du mit einem "internen Update" meinst ...??? Keine Ahnung. Vielleicht könntest Du das näher erläutern?

Du kannst allerdings auch ein zweites LibreOffice auf deinem PC installieren - da empfehle ich das Programm Si-Gui (--> hier zu finden) - kann man auch manuell machen, ist dann aber ein wenig "trickig".

Den Ort für ein Benutzerverzeichnis kannst Du allerdings auch bei einer normale Installation frei wählen - dann nicht die "typische" Installation wählen. Wählst Du einen anderen Ort als den Standard-Ort, bleibt dein "altes" Benutzerverzeichnis erhalten.

Hast Du in deiner bisherigen Installation bestimmte einstellungen vorgenommen (und das korrekterweise mit *.xcd und *.xcu Dateien im Verzeichnis registry gemacht), so bleiben die auch erhalten - die werden nicht überschrieben.

Viele Grüße Tom

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2016-10-16 11:46:43 +0200

Angesehen: 107 Mal

Aktualisiert: Oct 16 '16