Frage stellen
0

Erweiterungen

gefragt 2016-11-30 14:11:15 +0100

Juhu Gravatar-Bild

Hallo zusammen,

ich bin neu hier :-) und ganz ehrlich ich bin auch nicht der Libre Open Office Spezi :-) Aber ich suche eine Extension in der ich gewisse Optionen für alles User setzten kann, es sind mehr die Einstellungen wie zb. Datei --> auf Webserver speichern oder die generelle Einstellungen. Nun leider finde ich keine solchen Erweiterungen unter http://extensions.libreoffice.org/ext... für die Version 5.2.

Oder bin ich da auf dem falschen weg?

Danke und Gruss

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

3 Antworten

0

geantwortet 2016-11-30 19:54:23 +0100

Grantler Gravatar-Bild

Hallo,

ich würde einfach das gesamte Office-Benutzerprofil im entsprechenden Ort speichern. Damit kannst du alle händischen Einstellungen übertragen. Zuvor einfach ein Muster/Template erzeugen und kopieren...

Angaben darüber, wo sich das Benutzerverzeichnis befindet, kannst du hier nachlesen: http://de.openoffice.info/viewtopic.p...

Viel Erfolg

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2016-12-02 07:19:56 +0100

Juhu Gravatar-Bild

Hallo,

super Danke, ist ein Ansatz auch wenn nicht der einfachste, den die Konfig muss ja dann noch verteillt werden, wie machst du dies? Und dann stellt sich noch die Frage ob es eine Möglichkeit gibt, ein Libre immer als docx, oder xlsx zu speichern, ohne Interaktion vom Anwender.

Gruss und Danke

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Libre immer als docx bzw, xlsx ? Ja, möglich, aber nicht anzuraten! Da weder docx noch xlsx alle Möglichkeiten von LibreOffice speichern kann, führt dies sicher zu Frustration der Benutzer! So scheitern Migrationen! Unbedingt vorher sauber analysieren und fachlichen Rat einholen!

Toxitom Gravatar-BildToxitom ( 2016-12-02 10:11:56 +0100 )Bearbeiten
0

geantwortet 2016-12-01 19:23:41 +0100

Toxitom Gravatar-Bild

Hallo Juhu,

ja, da bist Du wohl auf den "falschen" Weg;) Erweiterungen sind typischerweise Funktionserweiterungen des bestehenden Basispaketes. Zusätzlich können Extensions natürlich auch Konfigurationseinstellungen beinhalten und somit Deinen Zwecken dienen - aber das wäre ja nur der 2. Schritt. Zunächst musst Du diese Konfigurationseinstellungen selbst erzeugen. Der Weg von Grantler ist sicher möglich, doch heute eher unüblich.

Normalerweise erzeugst Du eigene Konfigurationsdateien (*.xcd Dateien) und plazierst diese im Ordner share/registry der Programminstallation. Dadurch wird eine gewünschte Konfiguration direkt für alle Nutzer vorgegeben.

Sollen diese Konfigurationsdateien dann auch noch verteilt werden, und verwendet man selbst keine Softwareverteilung, so ist es möglich, diese ebenfalls in Extension zu "verpacken" - aber diese sind natürlich immer sehr individuell - also nichts für ein öffentliche Repository.

Viele Grüße Tom

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2016-11-30 14:11:15 +0100

Angesehen: 109 Mal

Aktualisiert: Dec 02 '16