Frage stellen
0

Schriftgruppe voll ausnutzen

gefragt 2017-05-15 10:49:33 +0200

jmd-bufdi Gravatar-Bild

Guten Tag, ich habe mir eine neue Schriftart von Google fonts heruntergeladen. Bei Excel kann ich nun alle 14 verschiedenen Schrtiftarten in der Suchleiste problemlos auswählen. Bei LibreOffice sehe ich nur den übergeordneten Namen der Gruppe und kann dann durch markieren Bold oder Italic in der Leiste die Schriftarten bekommen. Leider komme ich nicht drauf, wie ich die weiteren 12 Schriftarten auswählen kann. Muss ich diese Manuell in die Toolbar eintragen? Gibt es vielleicht einen einfacheren weg?

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Yann.

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

1 Antwort

0

geantwortet 2017-05-16 15:45:42 +0200

Toxitom Gravatar-Bild

updated 2017-05-16 15:52:47 +0200

Hey Yann,

Hmm, kann ich nicht bestätigen. Hab das gerade mal ausprobiert - die Schrift installiert - sind alle Schriftarten vorhanden: Win 10, LO 5.3.3

Schriftart MULI in Calc

Also alles in Ordnung.

Aber nicht vergessen: Es handelt sich um eine ttf Schrift - die hat für jeden Schnitt eine eigene Datei - daher gibt es eben die Möglichkeit, auch "bold" oder "kursiv" zu wählen (über die Schnelltasten). Diese Unterscheidung erledigt LO automatisch. Wenn das Excel nicht kann.... das würde ich als "Pech" sehen....

die entpackte Schriftart

Ein Grund mehr LibreOffice zu nutzen :)

VG Tom

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2017-05-15 10:49:33 +0200

Angesehen: 45 Mal

Aktualisiert: May 16 '17