Frage stellen
0

bei jedem Upgrade seit V5 wird die Installation abgebrochen "fehlende Rechte"

gefragt 2017-05-29 15:17:07 +0200

Dezibelzutzler Gravatar-Bild

Ein Hallo in die Runde,

Jeder versuch, LibreOffice unter Win 10 / 64 auf die neueste Version upzugraden, wird gegen Ende der Installation abgebrochen mit dem Hinweis, dass ich nicht die notwendigen Rechte hätte, in den Programm-Ordner zu schreiben. Die alte, funktionsfähige Version ist bereits deinstalliert und die neue lässt sich nicht installieren. Bereits der Versuch, diesen Ordner zu öffnen, wird vom System verweigert.

Ich habe nun eine Notlösung gefunden. ich starte eine Linux-Distribution vom USB-Stick und lösche dann den Ordner program (C:\Program Files (x86)\LibreOffice 5\program)

Danach lässt sich LibreOffice wieder installieren.

Da mich diese Notlösung nicht zufriedenstellt, stelle ich diese Frage mit der Bitte, mir eine dauerhafte Lösung zu nennen, damit in Zukunft die Upgrade-Installation ohne Abbruch durchläuft.

LG, Dezibelzutzler

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

2 Antworten

0

geantwortet 2017-05-29 16:19:08 +0200

Dezibelzutzler Gravatar-Bild

@ Tom

Vielen Dank für deine Antwort. Ich bin selbstverständlich als Administrator angemeldet.

Schon am Anfang der Installation sollte ein entsprechender Windows-Dialog aufpoppen, der Dich nach dem Admin-PW fragt, bzw - wenn Du als Admin angemeldet bist - nach Zustimmung fragst, ob das Programm installiert werden darf

diese Zustimmung gebe ich selbstverständlich.

Der Dialog steht im Übrigen nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung - dann verschwindet der wieder und LO versucht sich weiter zu installieren (Dateien kopieren, prüfen etc.)

Wie lange soll ich denn dieses Mitteilungsfenster stehen lassen? Ich habe nur die Möglichkeit auf "OK" oder "Abrechen" zu klicken, das Fenster bleibt stehen.... reicht eine Stunde ;-) ?

Dass ich gerade die 32Bit-Version benutze, liegt an einem anderen Workaround, um das Problem zu Lösen. Da ich zuerst die 64Bit-Version installiert hatte, als das Problem auftrat, habe ich die 32Bit-Version heruntergeladen und installiert, um meine Arbeit fortsetzen zu können.

Ich kann jetzt übrigens den Ordner ...LibreOffice 5\program öffnen, wenn dann aber in absehbarer Zukunft eine neuere Version angeboten wird, werde ich höchstwahrscheinlich wieder erleben, dass meine Admin-Rechte plötzlich wieder verschwunden sind und dieser Ordner sich von mir nach der Fehlermeldung bzw. während der Installation nicht mehr öffnen lassen wird...ist ja schon mehrmals passiert.

LG, Dezibelzutzler

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Hmm, tia, wenn das so ist... dann kann ich wenig weiterhelfen. Ist mit Sicherheit keine LO Problematik... eher ne Windows Geschichte. Ich habe hier 4 bzw. 5 Rechner mit Win 10 und den unterschiedlichsten Lo Installationen (oft parallel) - gibt bei keinem Probleme. Und dass Du schon den Ordner nicht öffnen kannst -klingt echt nach einem Windows Prob. Vielleicht mal dort in einem Forum fragen? VG Tom

Toxitom Gravatar-BildToxitom ( 2017-05-29 17:04:17 +0200 )Bearbeiten
0

geantwortet 2017-05-29 15:55:06 +0200

Toxitom Gravatar-Bild

Tia... bleibt halt die Frage: Hast Du denn die Rechte, im Systemordner (C:\Program Files (x86)) zu schreiben? Windows 10 erlaubt dies nur Administratoren in seiner Grundeinstellung - der "normale" Benutzer ist kein solcher. Schon am Anfang der Installation sollte ein entsprechender Windows-Dialog aufpoppen, der Dich nach dem Admin-PW fragt, bzw - wenn Du als Admin angemeldet bist - nach Zustimmung fragst, ob das Programm installiert werden darf. Tust Du hier nichts (weil Du vielleicht gerade vom PC weg bist) - verweigert Windows die Installation (genau wie Du beschrieben hast;)) Der Dialog steht im Übrigen nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung - dann verschwindet der wieder und LO versucht sich weiter zu installieren (Dateien kopieren, prüfen etc.) Beide Tasks behindern sich nicht - nur, hast Du nicht zugestimmt, gibt Windows eben keine Schreibrechte - und dann "knirschts";) Ist kein LO Problem... ist Windows.

Im Übrigen: Wenn Du Win 10 / 64 Bit hat, solltest Du auch die 64 Bit Version von LO installieren. Die landet dann im Ordner "C:\Program Files" (ohne die (x86)) - und wäre auf jeden Fall die bessere Alternative;)

VG Tom

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Hallo Tom, ich bin neu und habe wohl gerade falsch geantwortet, Entschuldigung

Dezibelzutzler Gravatar-BildDezibelzutzler ( 2017-05-29 16:21:59 +0200 )Bearbeiten

passt schon. Wir finden das ja;)

Toxitom Gravatar-BildToxitom ( 2017-05-29 17:04:45 +0200 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2017-05-29 15:17:07 +0200

Angesehen: 322 Mal

Aktualisiert: May 29 '17