LibreOffice Update/Upgrade - Verknüpfung auf Desktop defekt/Taskleistensymbol ebenfalls

Hallo,
dieses Problem ist schon seit eine Weile vorhanden und ich werde einfach nicht schlauer daraus.

Bei der Erstinstallation von LibreOffice (mom. Version 6.3) läuft immer alles erfolgreich und das Programm tut was es soll. Nun zu dem Update/Upgrade auf neuere Version(en):
Man bekommt gewöhnlich eine Benachrichtigung dass ein Update verfügbar ist, dieses kann meistens (oder bei mir nie) automatisch nicht updaten. Es muss immer manuell heruntergeladen werden.

Nun das ist nicht das was mich stört. Beim manuellen Update/Upgrade auf z.B. 6.4 (ist bei früheren Versionen auch so gewesen) läuft die Installation auch erfolgreich ab, aber dann ist die Desktopverknüpfung nicht mehr mit dem LibreOffice Logo, sondern mit einem 16-bit-Dokumentenbild versehen und sieht nach einem Fehler aus. Ebenfalls wenn das Programm gestartet wird, ist es in der Taskleiste mit demselbem 16-bit-Symbol versehen und sieht nicht schön aus. Ist zwar kein gravierender Fehler, sieht aber für den Kunden nicht gut aus.

Hat dies jemand auch schon entdeckt? Wie kann man das evtl. vermeiden? Neuinstallationen bringen keinen Erfolg dagegen, Safe Mode mit Werkseinstellungen zurücksetzen auch nicht.

OSs: Windows 7/10

Danke für die Hilfe schonmal.
P.S. Ich weiß nicht ob ein/e “Methilde” hier ebenfalls ist, aber den/die habe ich in dem #libreoffice-de Chat mein Problem geschildert und wollte sich zurückmelden.

EDIT: Ich konnte (glaube ich) das Problem etwas eingrenzen. Es liegt an der Netzwerkverbindung. Wenn man offline ist, erhält man eine fehlerhafte Verknüpfung nach Update. Bei vorhandener Verbindung scheint alles in Ordnung zu laufen. Ich teste das nochmal richtig und gebe einen Nachtrag zu.

Normalerweise kannst du bei der Installation bestimmen, ob ein Desktopsymbol gesetzt werden soll.

Beispiel Windows 10: LibreOffice 6.4 Installation

Die “alten” Symbole haben ihre Verknüpfung ja verloren. Also für mich völlig normal.

Wie du Symbole auf den Desktop oder die Taskleiste setzen kannst findest du hier:

Starten von LibreOffice und Module

Die Beschreibung bezieht sich zwar auf Windows 10, sollte aber unter 7 ähnlich funktionieren.

PS: ein echtes Update/Upgrade gibt es ja nicht. Es ist immer eine Deinstallation und Installation oder die Installation wird einfach über die ältere Version “drübergebügelt”.

Ich dachte da wird mitgedacht, aber mit Update/Upgrade meine ich ja dieses “drüberbügeln”. Wusste nicht das ich das erklären müsse.

Also, wenn man das bei dem “Drüberbügeln” ausklammert mit der Verknüpfung setzen, dann löscht er das alte und ich muss ein Neues setzen. Aber beim angehakten Verküpfung setzen ersetzt er dies eben, aber mit dem fehlerhaften Symbolbild anstatt dem zuvor LibreOffice-Logo. Unter Windows 10 sieht die Verknüpfung ja nicht allzuschlimm aus (einfach ein weißer Rechteck), aber Windows 7 macht da ein Problem. Ich kann schlecht jedes Mal den Kunden immer eine neue Verknüpfung setzen bei jedem Update.

Ich dachte da wird mitgedacht,…

Wo ist - da?

So sieht das Symbol bei mir unter Windows 10 aus:

Bildbeschreibung

Genau, aber nach einem “Drüberbügeln” hat es dann dieses LibreOffice Symbol nicht mehr. Ich kann das Problem gerade nicht reproduzieren, da bereits geupdatet. Aber sobald ich die Möglichkeit habe, werde ich gegebenenfalls sogar ein Bildschirmvideo aufnehmen.

Hatte ich aber jedenfalls versucht zu erklären. Das Symbol auf dem Desktop der älteren LibreOffice Version verliert die Verknüpfung zum Programm. Ich weiß wie so etwas aussieht.

Warum wird dann laut Dir nicht die neue Version gesetzt? Die “alte” Verknüpfung wird ja ersetzt, aber dann mit fehlerhaftem Symbol. Das Programm kann über die “alte” Verknüpfung nach “drüberbügeln” geöffnet werden, aber halt mit dem kaputten Symbol in der Verknüpfung und Taskleiste.

Folgender Test von mir, alles Win10:

- Bei mir Windows 10 Home; Version 2004; 64-Bit | LibreOffice, Version: 7.0.0.x (x64);

- Installationen, Deinstallationen jeweils mit Helppack;

- DS = Desktopsymbol;

  • Bestehende 7.0.0.3 deinstalliert. DS wird entfernt.

  • Installation 7.0.0.2 mit Programmverknüpfung auf dem Desktop. DS wird erstellt.

  • Installation 7.0.0.3 mit Programmverknüpfung auf dem Desktop (drübergebügelt). DS wird entfernt. DS wird erstellt

In der 7er Serie tritt das Problem bei mir nicht auf bzw. ich kann es nicht nachstellen.

Was könnte bei dir bezüglich Betriebssystem anders sein?
32-/64-Bit?
Anderes Installationsverzeichnis statt “Standard”?
Anderes?

Bitte auch mal hier schauen:

Faq/Allgemeine Installationsprobleme (Windows)

Wenn bei dir diesbezüglich nichts Auffälliges ist, eventuell den letzten Punkt in der FAQ befolgen und einen Bug schreiben. Danke.

Den Link zum Bug bitte hier bekannt geben.

Hi, falls Du den Edit von mir nicht gesehen hast:

EDIT: Ich konnte (glaube ich) das Problem etwas eingrenzen. Es liegt an der Netzwerkverbindung. Wenn man offline ist, erhält man eine fehlerhafte Verknüpfung nach Update. Bei vorhandener Verbindung scheint alles in Ordnung zu laufen. Ich teste das nochmal richtig und gebe einen Nachtrag zu.

Ich habe auch in dem FAQ gelesen, dass “zwingend” eine Netzwerkverbindung da sein sollte, wegen Windows Updates?
Ich werde berichten sobald ich den Fehler besser eingrenzen kann.

P.S. Ich installiere immer nur die Stable-Versionen.