Frage stellen
0

Writer: Ist plötzlich sehr langsam, Seitenzahl hat sich verändert

gefragt 2018-12-18 09:31:44 +0100

updated 2018-12-18 09:39:19 +0100

Seit einigen Tagen ist der Writer sehr langsam, d.h. er "hängt" spürbar beim Eingeben von Text, so dass es inzwischen unerträglich ist. Ich bearbeite ein ca. 650 Seiten langes, reines Textdokument (keine Grafiken, links, Tabellen etc., lediglich ab und zu ein Kommentar), das ich zur Zeit vor allem kürze. Doch nun hat es mit einem mal mehr Seiten, Wort- Und Zeichenzahl sind jedoch gleich geblieben. Diesen Effekt kann ich auch an einer älteren (längeren) Version des Manuskriptes sehen, aber nur weil ich sie einmal als pdf-Datei exportiert hatte. Allerdings ist es so, dass auch die als odt-Datei gespeicherte ältere Version, wenn ich sie jetzt öffne mehr Seiten hat (also 677 statt 638 alte Version, 616 Seiten statt 585 neue, gekürzte Vers.) Nachdem die Dateigröße in kb durch mein Kürzen kontinuierlich kleiner wurde, wird sie jetzt auf einmal größer. Was kann der Grund dafür sein? An der Seiten-/Absatz-/Schrifteinstellung hat sich, soweit ich das überprüft habe nichts geändert.

Der Rechner ist ein Laptop auf dem noch Win XP Prof. läuft, und der daher nur zum Schreiben benutzt wird (keine Internetverbindung, keine Ablenkung, keine Viren), das Manuskript wurde mit LO Vers. 4 begonnen, ich habe aber jetzt Version 5.4 drüber installiert, als die Probleme begannen, aber es wird immer noch langsamer... und da ist dann auch noch die mysteriöse "Seitendifferenz". Weiß jemand woran das liegen könnte? Vor einigen Tagen wollte der Writer das Dokument wiederherstellen, obwohl ich es vor dem Runterfahren gespeichert hatte. Das klappte nicht richtig, machte aber nichts, weil sich die Datei dann problemlos laden ließ, und offenbar auch die neuesten Änderungen enthielt.

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

3 Antworten

0

geantwortet 2018-12-18 12:18:07 +0100

HaraldK Gravatar-Bild

Hallo Doktor No,

wie ich Dich verstanden habe, tratt das Problem zuerst auf, nachdem Du LibreOffice auf die Version 5.4. aktualisiert hast. Welche Version hast Du genau installiert? Die Angabe findest Du hier: Menü > Hilfe > Über LibreOffice. Stelle sicher, dass Du eine 32-Bit-Version und nicht eine 64-Bit-Version installiert hast. Eine 64-Bit-Version ist zusätzlich mit "(x64)" hinter der Versionsnummer gekennzeichnet. Eine 64-Bit-Version ist auf einem XP-System nicht lauffähig.

Häufige Ursache für Probleme ist ein fehlerhaftes Benutzerprofil. Wie Du das Benutzerprofil zurücksetzen kannst, ist hier beschrieben:

Das LibreOffice-Benutzerprofil

Wenn dies nicht hilft und da das Problem anscheinend mit der 4-er-Version nicht auftritt, könntest Du natürlich auch wieder eine 4-er-Version installieren. Dabei solltest Du vorher die 5.4-er-Version von Hand deinstallieren. Alle alten Versionen findest Du im

Downloadarchiv.

Bitte keine 6-Version installieren. Alle 6-er-Versionen sind unter XP nicht lauffähig.

Eine Ursache für das Größer-Werden der Datei könnte sein, dass bei Dir die Änderungsverfolgung aktiviert ist. Im Menü hier zu finden: Bearbeiten > Änderungen verfolgen > Aufzeichnen.

Was die Seitendifferenz angeht, müsstest Du mal die Stelle in Deinem Dokument suchen, an der sich die erste Differenz zwischen alter und neuer Version befindet und dann die Ursache für die Differenz suchen.

Grüße Harald

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Dank für den Tipp. Das Problem trat unmittelbar vor dem Umstieg auf 5.4 auf, ich dachte die neuere Version könnte es beheben. Habe mittlerweile: 1. LO komplett deinstalliert, einschließlich aller Ordner der alten Versionen 3 und 4; 2. LO 5.4 neu installiert; 3. Den OpenGL-Renderer deaktiviert; 4. die Kommentare ausgeblendet. Jetzt geht es doch wieder deutlich flotter. Das mit den Seiten bleibt allerdings ein Mysterium. Habe mal die ersten Seiten der alten pdf-Datei und die aktuelle odt-Versionen ausgedruckt und nebeneinander gelegt und es sieht so aus, als wäre die Schrift minimal größer. Ich habe aber an der Schriftart- und größe (Courier New 12p) nichts geändert, und auch nichts an den Druckereinstellungen.

Doktor No Gravatar-BildDoktor No ( 2018-12-18 12:50:55 +0100 )Bearbeiten
0

geantwortet 2018-12-18 10:43:14 +0100

Danke für die Antwort, aber da war kein Häkchen gesetzt.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2018-12-18 10:27:41 +0100

ebot Gravatar-Bild

updated 2018-12-18 10:28:11 +0100

Über das Menü Datei>Eigenschaften hast Du die Möglichkeit die Schriftart einzubetten:

Bildbeschreibung

Wenn Du hier ein Häkchen hast solltest Du es entfernen, da dies zu extremen Verzögerungen führen kann.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2018-12-18 09:31:44 +0100

Angesehen: 50 Mal

Aktualisiert: Dec 18 '18