Frage stellen
0

Fehlermeldung "Dokument kann nicht gesperrt werden"

gefragt 2020-03-12 10:31:51 +0200

OliverS Gravatar-Bild

Die Fehlermeldung kommt bei mir plötzlich bei allen Dokumenten beim öffnen. Einzel-PC.

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

Zur Antwort (die keine ist, weshalb ich auch hier kommentiere):

Beim erstellen der Dokumente uns speichern kein Problem. Nächstes mal öffnen kommt die Fehlermeldung.

Das ist ein eindeutiger Hinweis, dass das Problem dadurch entsteht, dass kein Lockfile geschrieben werden kann (ein Lockfile existiert nämlich noch nicht, wenn eine Datei noch gar keinen echten Namen hat, i.e. noch Unbennant 1 heißt und noch nie gespeichert wurde). Leider schreibst Du wieder nichts über das Speichermedium, auf das Du schreibst bzw. auf dem die Datei gespeichert ist. Ist das eine lokale Festplatte, ein NAS System oder ein Cloud Service? Ich jedenfalls bin mir ziemlich sicher, dass Du auf Deinem Speichermedium keine Datei mit Namen .~lock.test.odt# erzeugen kannst und insofern denke ich, dass @FraKa's Antwort den Kern des Problems bereits enthält.


LO 6.4

PS: LO 6.4 als Versionsangabe ist nur bedingt hilfreich, wenn es darum geht, herauszufinden, ob ...(mehr)

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2020-03-16 11:44:07 +0200 )Bearbeiten

2 Antworten

0

geantwortet 2020-03-13 21:02:38 +0200

OliverS Gravatar-Bild

erstmal Danke für die Antwort. Hier die fehlenden Info's. Win 10 Home, LO 6.4 und Defender aktiv. Beim erstellen der Dokumente uns speichern kein Problem. Nächstes mal öffnen kommt die Fehlermeldung.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Zunächst die Bitte: Benutze keine Antwort für Kommentare. Nimm die Kommentieren Funktion. Danke!

Probiere folgendes: 1) Den Defender kurzzeitig zu deaktivieren (speziell die Ordnerüberwachung) und zu probieren, ob jetzt immer noch diese Meldung kommt. Danach unbedingt wieder einschalten. 2) Die Zugriffsrechte deines Verzeichnisses zu prüfen, in dem die Datei liegt. Der Benutzer sollte Vollzugriff haben. 3) Prüfe mit dem Explorer, ob in dem betreffenden Dateiverzeichnis auch diese Sperr-Dateien angezeigt werden.

Wenn das nicht hilft, weiß ich auch nicht mehr viel weiter. Hast du mehrere Festplatten auf denen Dateien liegen? Probier es doch mal auf verschiedenen Partitionen oder Hauptverzeichnissen, ob überall das gleiche passiert. Wenn du Englisch kannst, hilft vielleicht auch dieser Beitrag aus dem englichsprachigen Teil weiter: Link

FraKa Gravatar-BildFraKa ( 2020-03-13 22:41:11 +0200 )Bearbeiten

Vielleicht hilft auch dieser Link

FraKa Gravatar-BildFraKa ( 2020-03-13 22:49:21 +0200 )Bearbeiten

Danke für die Hilfe. Ich werde es mal testen

OliverS Gravatar-BildOliverS ( 2020-03-15 10:01:47 +0200 )Bearbeiten
0

geantwortet 2020-03-12 22:22:25 +0200

FraKa Gravatar-Bild

Meine Vermutung, trotz der wenigen Info´s: Wenn LibreOffice eine Datei öffnet, wird immer automatisch eine zweite Datei angelegt, die markiert, dass das Dokument bearbeitet wird und verhindert, dass es unkontrollierte Doppelzugriffe auf eine Datei gibt. Die derzeit bearbeitete Datei wird somit für andere Zugriffe gesperrt. Wenn man dann die eigentliche Datei schließt, wird automatisch im Hintergrund die Sperrdatei von LO gelöscht.

Die Sperrdatei trägt den Namen ".~lock.dateiname.odt#.

Wenn das Betriebssystem das Anlegen einer solchen Datei verhindert, weil z.B. keine Schreibrechte in den jeweiligen Verzeichnissen bestehen, dann dürfte es zu solchen Fehlermeldungen kommen.

Folgende Ideen:

  1. Prüfe, ob deine Verzeichnisse genug Zugriffsrechte haben (hast leider dein OS nicht genannt)

  2. Kannst du andere Dateien in das betreffende Verzeichnis sschreiben?

  3. Blockiert vielleicht der Windows Defender (nur bei WIN 10) das Verzeichnis?

Dass sind erst einmal meine Ideen. Die Angabe von LO Version des OS sind immer hilfreich!!

Wenn dir die Antwort hilft, wäre ich für ein Häkchen links oben an der Antwort dankbar.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2020-03-12 10:31:51 +0200

Angesehen: 245 Mal

Aktualisiert: Mar 13 '20