Frage stellen
1

Tabelle so formatieren, dass jede zweite Zeile andersfarbig dargestellt wird

gefragt 2016-12-01 10:06:16 +0200

GTyLO Gravatar-Bild

Hallo*,

In EXCEL habe ich die Möglichkeit mit der bedingten Formatierung in einem Tabellenblatt / definierten Tabellenbereich, jede zweite Zeile andersfarbig darzustellen.

Selbst beim 'Einfügen' & 'Löschen' von Zeilen, sowie beim 'Versorgen dr Felder mit Daten', bleibt die Formatierung bestehen / erhalten.

In LO habe ichauch schon ein Tabellenblatt formatieren können.

  1. Zeile Einfügen - funktioniert nur bei zweimaligem Aufruf
  2. Beim Befüllen des Blattes mit Daten geht die Formatierung verloren

-- =REST(Zeile();2)=0

-- dann Auswahl der Hintergundfarbe für jede zweite Zeile

Was mach ich hier falsch??

Mit freundlichen Gruessen Guenther Tilly

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

3 Antworten

1

geantwortet 2016-12-01 16:24:36 +0200

RobertG Gravatar-Bild

updated 2016-12-01 16:26:05 +0200

Das geht mit der bedingten Formatierung:

  • Erstelle zwei Vorlagen, z.B. "grau" und "hellgelb".
  • Markiere das gesamte Tabellenblatt.
  1. Bedingung - Formel ist - ISTGERADE(ZEILE(A1)) - Zellvorlage - "grau"

  2. Bedingung - Formel ist - ISTUNGERADE(ZEILE(A1)) - Zellvorlage - "hellgelb"

Gruß

Robert

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2016-12-01 11:29:34 +0200

Lupp Gravatar-Bild

updated 2016-12-01 11:44:58 +0200

Ich habe natürlich kein Excel. Was du möchtest müsste aber in Calc ganz ähnlich funktionieren. Einkopierte Formate von anderen Rechenblättern (in der selben Anwendung) überschreiben natürlich die vorhandenen - einschließlich der bedingten.
Schau dir einmal das angehängte Beispiel an.
(Ich verwende eine englische Benutzeroberfläche und mag nicht dauernd umstellen. Die deutschen Menüfolgen weiß ich nicht zuverlässig auswendig. Anpassung sollte nicht schwer sein. ask82927_de_CFListingPaper_1.ods)
("Lising Paper" oder "Endlospapier mit - meist grünen - Rasterbalken" ist vielleicht nicht mehr allgemein bekannt. Als die Anwendung von Computern noch rationaler war, hat man das überwiegend verwendet. Natürlich sind die vorgegebenen Rasterbalken nur mit der passenden festen Schrifthöhe verwendbar. Auch Festbreitenschriften haben übrigens bedeutende Vorteile.)

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2016-12-01 20:58:21 +0200

GTyLO Gravatar-Bild

Ich bedanke mich für die Hilfe.

Inzwischen hatte ich auch noch eine Erleuchtung (ist ja bald Weihnachten).

Habe den Fehler gemacht bei der bedingten Formatierung mit -Zellwert ist- das Problem anzugehen.

Wenn ich es mit -Formel ist- veruche, wie Robert schreibt, dann funktioniert es.

Vielen Dank an RObert und LUPP.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2016-12-01 10:06:16 +0200

Angesehen: 4,368 Mal

Aktualisiert: Dec 01 '16