Frage stellen
0

Datum mit Strg+F suchen geht nicht

gefragt 2018-10-09 10:47:31 +0200

Indiassist Gravatar-Bild

Hallo, Ich würde mittels Strg+F in einem Textdokument (.odt) nach einem Bestimmtem Datum suchen. Das Datum/die Daten werden jeweils in einem Tagebuch bzw. in Dokumentationen mit einem Shortcut als Datumsformat (Datum fix) ausgegeben. Dieses wird aber von der Suche nicht erkannt.
Wie kann man also nach einem bestimmten Datum suchen um den Eintrag dieses Tages schnell zu finden? Danke vorab.

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

1 Antwort

0

geantwortet 2018-10-09 14:57:15 +0200

Lupp Gravatar-Bild

updated 2018-10-09 23:53:46 +0200

===Bearbeitung 1 2018-10-09 23:35===
Um vorhandene Dokumente mit vielen DateTime Textfeldern auch durchsuchen zu können, müsste man die Textfelder selbst durch die von ihnen angezeigten Zeichenketten ersetzen. Nach einigem Grübeln konnte ich feststellen, dass das trotz der komplizierten Struktur von Terxtdokumenten einfacher geht, als ich zunächst vermutet hatte. Man kann den vom Dokument ohnehin verwalteten Container für TextFields (info darüber) benutzen, und muss nicht der Struktur des Dokuments folgen. Der Trick, auf den ich erst kommen musste, war es, die Eigenschaft Anchor zu benutzen. Dieses Beispiel enthält den kleinen "Makro" (nicht den unten gezeigten!), den ich dann dafür geschrieben habe. Er funktioniert auch wenn man ihn in die lokale Library verlegt.
===Ende Bearbeitung===

Ein Datum, ob fix oder nicht, das mit einem Feldbefehl eingefügt wurde, wird zwar bei der Aufbereitung des Texts für den Bildschirm einbezogen, ist aber im Doukment als Zahlenwert eines Funktionsfeldes im Hintergrund repräsentiert. Das macht beim Suchen offenbar Kummer, obwohl das Textobjekt die Zeichenkette, mit der dasw Datum dargestellt wird, durchaus kennt. Kurz: Sieh da, ein Bug! Das war aber schon vor der Aufspaltung LibO/OOo(AOO) so, und ich kann keinenBugreport finden. Ist vielleicht niemandem wichtig erschienen. ...

Workaround?
Naja. Wenn man ein als Textfeld eingefügtes Datum selektiert, kopiert, und mit der Sonderoption als unformatierten Text einfügt, dann ist es eben Text und kann gesucht werden.
Alte Dokument so umzubauen, wird wohl umständlich sein, weil man Felder auch wieder nicht als solche suchen kann. Die Vielfalt der unsinnigen "lokalen Datumsformate macht wahrscheinlich Extraprobleme, (Immer ISO 8601 extended benutzen!) Wenn's wichtig ist, kann man sich für die Zukunft einen kleinen "Makro" schreiben, der das Einfügen eines ficen Datums als Text im richtigen Format erledigt. Ein halbwegs braucbarer Entwurf dafür findes sich in diesem Beispieldolument.

Hier ist er auch:

REM Crude sketch!
Sub insertCurrentDateFormatted(Optional pEvent, Optional pFormatCode As String)
If IsMissing(pFormatCode) Then pFormatCode = "YYYY-MM-DD"
currDateText    = " " & Format(Int(Now()), pFormatCode) & " "
REM That's very raw.
REM En enhanced version should probably inser spaces only under conditions.
theRg           = ThisComponent.CurrentSelection(0)
If NOT theRg.SupportsService("com.sun.star.text.TextRange") AND _
   NOT theRg.SupportsService("com.sun.star.drawing.Text")         Then
  MsgBox "Can only insert based on a text range."        & Chr(10) & _
         "Table cursors not supported."                  & Chr(10) & _
         "A text range within a cell of a  table is OK." & Chr(10) & _
         "Shapes will append the date at the end of the text."
  Exit Sub
End If
thePosition     = theRg.End()
targetText      = thePosition.Text
tC              = targetText.CreateTextCursorByRange(thePosition)
targetText.InsertString(tC, currDateText, True)
End Sub

(Bei mir funtionierte er auch in einem portablen LibO mit de UI und de Locale.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Vielen Dank für die ausführlichen Hinweise: An Markos muss ich mich erst rantasen, habe noch nie eines benutzt. 'Textfeld kopieren und mit der Sonderoption als unformatierten Text einfügen geht in der Tat mittels Shortcuts recht schnell', guter Tip.

Eine einfacherer Lösung um das Problem für ein ganzen Dokument im nachhinein zu lösen ist mir später eingefallen: Einfach ein PDF daraus erzeugen, darin werden alle Daten gefunden :-)

Indiassist Gravatar-BildIndiassist ( 2018-10-10 19:44:36 +0200 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2018-10-09 10:47:31 +0200

Angesehen: 35 Mal

Aktualisiert: Oct 10 '18